Direktversicherung

Wie der Name bereits sagt, liegt das Wesen der Direktversicherung darin, dass der Arbeitgeber zu Gunsten des Arbeitnehmers bei einem Versicherungsunternehmen eine Lebensversicherung abschließt und regelmäßig die fälligen Beiträge hierzu zahlt.

Die Direktversicherung ermöglicht auch die Riesterförderung.

Bei Zusagen, die bis Ende 2004 erteilt wurden, ist meistens eine Kapitalzahlung bei Erreichen der Altersgrenze vereinbart und der Arbeitnehmer erhält das unwiderrufliche Bezugsrecht, wobei er für den Fall seines Todes einen Dritten als Bezugsberechtigten bestimmen kann.

Für neue Direktversicherungen, die ab 2005 abgeschlossen werden, muss eine Rentenzahlung vorgesehen sein, ohne dass jedoch ein Kapitalwahlrecht ausgeschlossen ist.

Weitere Verpflichtungen des Arbeitgebers bestehen im Normalfall praktisch nicht.

Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen